Unternehmensberater & Interim-Manager
Unternehmensberater Rainer Lohmann

About                Rainer Lohmann

                          "Ihr Anliegen ist meine Mission"

 

 Was ansteht (15.9.2020)

 

Die Kanzlerin verhält sich wieder wie 2015 und kümmert sich um gestrandete Fremde in fernen Landen (Lesbos). Sie sendet damit Signale in die Welt, das die deutsche Fremden-Aufnahmeindustrie wieder Kapazitäten frei hat und das deutsche Sozialsystem belastbar ist. Dabei hat das Endspiel um den deutschen Wohlstand und die sozialen Sicherungssysteme, zumindest für die Normalbevölkerung, längst begonnen. Damit die Systeme europaweit funktionsfähig bleiben, hat die EZB längst mit der noch vor 20 Jahren undenkbaren Staatsfinanzierung begonnen. Wie das endet, zeigen die verschiedensten Beispiele der Historie. Die Bandbreite ist groß von der moderaten Inflation bis zur Hyperinflation und Währungsreform. Dieses Gift wird vom deutschen Michel nicht wahrgenommen, da es ähnlich wirkt wie Wasser aus Bleirohren trinken. Wer glaubt, Frau Lagarde oder irgendjemand kann die Folgen der EZB-Staatsfinanzierung  steuern, glaubt auch das der Osterhase Eier bringt. Verlierer ist auf jeden Fall der deutsche Normalbürger, dessen bescheidenes Vermögen im europäischen Vergleich je nach Zusammensetzung stärker oder schwächer zusammenschmilzt und dessen Altersversorgung (gesetzliche Rente, private Rentenverträge) mit einem großen Fragezeichen zu versehen sind. 

 

Zusammen mit ständig steigenden Staatsausgaben, verursacht u.a. durch das wachsende Heer importierter staatlicher Kostgänger (Hartz 4), einem umlagefinanzierten Rentensystem mit der aktuellen Demografieproblematik, sinkenden Staatseinnahmen (Corona), dem Niedergang der deutschen Kernindustrie ( Thyssen, Automobil, u.a.) u.a. Faktoren bildet sich ein explosives Gemisch, welches zur Entladung kommen wird. Es ist nicht mehr die Frage ob, sondern wann.

 

Was sie tun können?  Schauen sie sich die Gewinner und Verlierer der großen historischen volkswirtschaftlichen Krisen und Zusammenbrüche an und verhalten sich entsprechend.  Ein Punkt ist die Investition in Unternehmen, deren Markt auch während großer Krisen Bestand hat und die im Fall von Inflation die gestiegenen Preise unmittelbar weitergeben können. Anlagenbauer gehören z.B. nicht dazu. Sprechen sie mich hierzu gerne an.

 

Unternehmen und Corona:

 Schlagwort: "-,V, U, L, jedes Unternehmen hat eine andere Realität. Jedes Unternehmen benötigt eine individuelle Antwort auf die Auswirkungen der Pandemie" 

 

Kommentar: Die Dinge entwickeln sich aktuell leider nach dem Motto       "nach der Krise ist vor der Krise". Auch die Gewinner müssen sich aktuell wieder Sorgen machen, ob sie von der zweifelsohne bereits angekommenen zweiten Corona-Welle betroffen sein werden. Während früher Krisenzyklen in Jahren bemessen waren, sind sie nunmehr auf Monatsebene angesiedelt.

 

Erforderlich ist ein flexibles Krisenmanagement mit dem Fokus auf Lieferketten, innerbetrieblicher Umgang mit Corona, schnellen Anpassungen der Fixkostenblöcke, ggfs. Änderungen der Markt- und Produktionsstrategien. 

 

Gewinner und Verlierer sind gleichermaßen zwischenzeitlich durchfinanziert mithilfe von KFW Krediten. Während Verlierer die Existenz mit liquiden Mitteln versuchen zu sichern, bauen Gewinner mit den Mitteln ihre Wettbewerbspositionen aus. Über die Verlierer lesen sie  regelmäßig in der Presse, Gewinner fliegen (wenn sie schlau sind) unterhalb des Radars.

 

Ich möchte auch ihnen helfen mit meinen Kompetenzen aus über 25 jähriger Beratungspraxis für mittelständische Unternehmen:

 

- Detail Know How über Erfolgskonzepte und Kriseninterventionen in

   verschiedenen  Branchen.

- Maßnahmen zur Strategieanpassung unter Berücksichtigung der

   operativen Exzellenz. 

- Unternehmensfinanzierungen auch in schwierigen Phasen.

- Vertrauensbildende Maßnahmen für die Belegschaft und Stärkung des Zusammenhalts. 

    

 

Absolut vertrauensvolle und loyale Zusammenarbeit.

Das Ganze unaufgeregt und pragmatisch.  

  

Auf der Suche nach einem interessanten Unternehmen?

Ich stehe ständig mit Unternehmern in Kontakt, die sich vorstellen können, ihr Unternehmen abzugeben oder konkret verkaufen möchten. Gute Unternehmen -  Siehe Shop.

 

 

____________________________________________________________________________

 

Der Diplom-Wirtschaftsingenieur Rainer Lohmann steht mittelständischen Unternehmern entlastend im alltäglichen Geschäft, bei Projekten oder in Sondersituationen als Unternehmensberater oder Interims Manager zur Seite. Eine ausgeprägte Kompetenz besteht für die Unterstützung wachstumsorientierter Unternehmer, notleidende Unternehmen und zum Verkauf stehende Unternehmen. Rainer Lohmann verfügt über  25 Jahre Erfahrung im Mittelstand als Berater / Interim Manager und zuvor viele Jahre in Konzernstrukturen.  

 

Besonders hilfreich ist Rainer Lohmann für seine Kunden in schwierigen Unternehmensphasen z.B. Ertragseinbrüchen und Liquiditätsengpässen sowie Sondersituationen z.B. beim Verkauf des Unternehmens. 

 

Sie finden auf dieser Website nicht was sie suchen? Sprechen sie mich trotzdem an, gerne gebe ich ihnen aus meinem umfangreichen Erfahrungsschatz Support. Ein  persönliches Gespräch wird Sie überzeugen.


Hoch hinaus –

und oben bleiben mit meiner Unternehmensberatung

Jede Unternehmensberatung schafft für den Unternehmer und das Unternehmen einen Mehrwert. Eine individuelle Beratung ist eine Investition in die Zukunft ihres Unternehmens. Nur wer kontinuierlich sein Unternehmen weiterentwickelt und neue und innovative  Lösungsansätze verfolgt, kann langfristig erfolgreich am Markt bestehen. Dies ist unsere gemeinsame Herausforderung und meine persönliche Mission in ihrem Dienst!

Controlling Finanzen Maßnahmen
Restrukturieren

Controlling/Finanzen Ertragsoptimierung

Controlling und Reporting 

 

Finanzierung:

Optimierung Eigenfinanzierung

Kostensenkung Fremdfinanzierung

 

Ertrags- und Cash Flow Optimierung

 

Unternehmensnachfolge
Nachfolge M&A

Verkauf / M&A

Die meist größte Aufgabe eines Unternehmers ist eine erfolgreiche Nachfolgeregelung.

 

Vorbereitung:

-     Zukunftsperspektiven

-     Wertsteigerungspotential

-     Bewertung des Unternehmens

 

Käufersuche (weltweit)

 

Prozessbegleitung 

 

CEO und CFO Aufgabenübernahme
Interimsmanagement

Interims-/Projektmanagement

Interim-Mandate:

 -  Aufgabenübernahme  CEO/CFO auf 

     Beraterbasis I Festanstellung          

 -  Controlling I kaufm. Leitungsaufgaben

     auf Beraterbasis  

  

Projekte:

- spezielle Aufgabenstellungen